Intel 1-Gigabit Ethernet Server Adapter I350-T2V2 (2x RJ-45)

Intel 1-Gigabit Ethernet Server Adapter I350-T2V2 (2x RJ-45)

Artikelnummer: 2286
 Inkl. MwSt.
(Inkl. Steuern)

Intel Netzwerkkarte I350T2V2, 1Gbps PCI-Express x4

Gigabit Server Netzwerk Adapter

  • Anzahl der Ports: 2
  • Controller: Intel I350
  • Systemschnittstelle: PCIe v2.1
  • Geschwindigkeit: 5 GT/s
  • Verlustleistung: 4,4 W

Der Internet 2-Port Gigabit-Server Netzwerk-Adapter I350-T2 setzt mit der Einführung eines höheren Leistungsniveaus im Bereich der virtualisierten und iSCSI (internet Small Computer System Interface) Netzwerkumgebungen neue Massstäbe im Bereich des Networking für Unternehmen und Rechenzentren. Der Netzwerk-Adapter kann mit den gängigen Betriebssystemen, wie Windows, Linux oder Stable Kernel, betrieben werden.

Virtualisierungstechnik

Mit der Flexible-Port-Partitioning-Technik ist sichergestellt, dass Prozesse innerhalb einer virtuellen Funktion zugewiesen werden und die benötigte Bandbreite erhalten. Zudem wird mit Virtual Machine Devise Queues eine Technik bereitgestellt, welche die Betriebskosten innerhalb des Virtual-Machine-Monitors drastisch senkt und gleichzeitig die Gesamtsystemleistung verbessert. Zudem bietet der I350-T2 mit der Single-Root-I/O-Virtualisierung die direkte Freigabe einer einzelnen I/O-Ressource zwischen diversen virtuellen Rechnern.

Hohe Energieeffizienz

Mit der Intel Ethernet-Stromverwaltungstechnik senken Sie effektiv Ihren Stromverbrauch im Leerlauf. Die maximale Energieeffizienz wird erreicht, indem die Energiezufuhr bedarfsorientiert gehandhabt wird, das heisst die Aktivierung der einzelnen Funktionen und der damit verbundene Energieverbrauch wird nur zugeschaltet, wenn diese auch wirklich benötigt werden. Wenn alle Kerne aktiv sind, liegt die durchschnittliche Leistungsaufnahme (Verlustleistung) des I350-T2 liegt bei 4,4 W.