Kundenmeinungen

Referenzen und Projekte

Übersicht über einige Kunden Projekte.

Referenzen

Qualität spricht für sich.

Erfahren Sie nachfolgend wie unsere Kunden brentford Systeme und unsere Services bewerten.

  • brentford O106 Intel Office PC

    Rundum zufrieden

    Kundenmeinung von Markus Müller (Veröffentlicht am 18-12-2021)

    Ich bin via Google-Suche auf die Firma brentford ag gestossen und die Firma hat mir aufgrund der Informationen auf ihrer Website sofort einen guten Eindruck gemacht! Nun habe meinen ersten PC bei brentford ag gekauft und bin von diesem und auch von dem Service der Firma begeistert! Der PC läuft super leise! Ich bin mit dem PC rundum zufrieden!

  • brentford W152 Ryzen 9 Workstation

    Powerhouse mit umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten

    Kundenmeinung von Marco J. (Veröffentlicht am 30-11-2021)

    Trotz des ausgezeichneten PC Konfigurators, den Brentford AG anbietet, war ich doch froh, auf die äusserst kompetente und persönliche Beratung von Frau Annette Mägerle zurückgreifen zu können. Das ersparte mir einige mögliche Fehlentscheidungen. So erhielt ich meinen Traumcomputer, der nicht zuletzt dank der individuell ausgewählten High-End Grafikkarte von NVIDIA zu ungeahnten Höchstleistungen fähig ist. Auch liess ich mich überzeugen, den Schritt weg von einer Intel CPU hin zu AMD zu wagen, was ich bisher nicht bereut habe (im Zeitpunkt des Kaufs waren allerdings die Kinderkrankheiten des kommenden Windows 11 im Zusammenhang mit AMD Prozessoren noch nicht bekannt).

    Meine bisherige DELL Precision T7610 Workstation mit Intel XEON CPU und veralteter NVIDIA Quadro GPU war in die Jahre gekommen, und ich suchte nach einer Konfiguration, die mir ein flüssiges Editieren von 3D CGI in Produkten wie Bentley e-on VUE/PlantFactory, DAZ Studio, Adobe Substance 3D, Blender usw. erlaubte. Aber auch der Render-Time Faktor war für mich wichtig. Je nach Einstellung kann das Rendern mit Nvidia Iray eine frustrierend zeitraubende Angelegenheit sein. DAZ Studio ist da berüchtigt dafür. Die Überraschung mit meiner neuen Brentford W152 Ryzen 9 Workstation war perfekt: Editieren, sogar im Iray Modus, sowie fantastische Renderwerte auch bei komplex ausgeleuchteten Szenen sind beeindruckend.

    Auch Bentley e-on Softwares Flagschiff VUE zeigte im Editieren selbst bei stark populierten Global EcoSystems, was die Kombination des AMD Ryzen Prozessors dieser Workstation mit einer sehr starken NVIDIA Grafikkarte bringt. Das Rendern ist nicht mehr nur ein Suchen nach Ressourcen oder eine damit einhergehende Polygonreduktion bis fast zur "Pixelation", sondern es macht Freude, und die Resultate lassen sich oft bereits nach wenigen Minuten bewundern (nicht nach Stunden).

    Adobes Substance 3D Suite reagiert endlich nicht mehr mit "Graphics Board insufficient", sondern sie performt.

    Pixologic's ZBrush hatte eh nie Probleme mit der Performance, weil dort mehr das Modellieren anstatt das Rendern im Vordergrund steht.

    Auch mit ressourcenhungrigen Photo Editing Applikationen wie bspw. ON1 Photo RAW und mehreren -zig MB grossen Image-Dateien kommt die von mir gewählte Systemkonfiguration selten ins Schwitzen. Die drei Fans der NVIDIA Grafikkarte laufen allerdings leicht rauschend an.

    Auf der Audioseite haben DAWs wie bspw. Ableton Live 11 oder auch Reaper keine Mühe, hochqualitative VST Instrumente (bspw. Spifire BBC Orchestra) in Dutzenden MIDI-Spuren kombiniert zu spielen. Allerdings verwende ich für den Sound-Output nicht die On-Board Realtek Audio-Lösung, sondern setze eine Soundblaster X G6 ein.

    Last but not least zu Games. Dort kann ich einzig von Frontier Planet Coaster in hoher Auflösung sprechen: Dieses Programm ist bekannt für ruckelnde Frame Rates bei sehr vieler Elementen, was nicht überraschend ist. Hier zeigt vor allem die NVIDIA, was modernste Grafikkarten leisten können. Die üblichen, softwarebedingten Verzögerungen beim Autosave des Games kann allerdings auch diese Power Workstation nicht ausbügeln.

    Die "Schattenseiten" sollen auch nicht verschwiegen werden:
    - Kurz nach Einbau meiner bisherigen drei RED NAS SATA HDD, verabschiedete sich die Workstation immer und immer wieder mit einem BSOD mit Hinweis auf NTFS Probleme. Es stellte sich heraus, dass eine der HDD einen Fehler hatte, der sich durch Komplettformatierung (bei 6 TB etwas zeitraubend) und Zurückspielen der 5 TB Daten ab Backup beheben liess.
    - Auch sind "Vintage Plug-ins" für Adobe Photoshop 32bit plötzlich ein Problem und führen unweigerlich zu sofortigen BSOD Abstürzen. Das war bei Intel CPUs nie der Fall. Der Verzicht auf diese Plug-ins war verschmerzbar, die Frustration bis zur Erkenntnis der Fehlerursache eher nicht. Seither aber: Kein BSOD Absturz mehr.
    - Sofern man eigene HDD oder SSD einbauen möchte, ist wichtig zu wissen, dass die SATA Kabel nicht inbegriffen sind. Ich musste sie bei einem der üblichen Onlineshops nachbestellen.
    - Der Begriff "Workstation" mag auf die Leistung zutreffen, nicht aber zwingend auf das Gehäuse: Das angebotene Corsair Big Tower Gehäuse lässt bspw. kein Hot Swap von HDD Disks zu: Man muss die Gehäuse-Seitenteile abschrauben, um an die etwas sehr billig wirkenden Plastikhalter der HDD und vor allem an die fummelig zugänglichen Strom- und SATA Anschlüsse zu kommen. Die angebotene Workstation spricht offenbar ein anderes Zielpublikum an, was aber an der überragenden Performance nichts ändert. Positiv: alle Stromanschlüsse sind vorbereitet und durch die Öffnungen des Gehäuses durchgeführt. Das Durchtrennen der sehr satten Kabelbinder ist allerdings eine leichte Zitterpartie: bloss nicht zu weit schnippeln!
    - Zum Motherboard: die NVIDIA Grafikkarte verdeckt durch ihre Übergrösse leider einen der unbelegten SATA Anschlüsse auf dem Motherboard: Ohne Demontage der ganzen Grafikkarte kann man diesen Anschluss nicht benutzen. Schade. Da hätte man bei der Zusammenstellung der Workstation werkseitig zuerst diesen Port belegen können, damit der Kunde den darunterliegenden eher zugänglich hat.

    Zusammenfassend kann ich als Brentford Erstkunde sagen:
    - Danke für ein tolles Angebot, eine super Beratung, eine saubere werkseitige Zusammenstellung und die termingerechte Lieferung bis an die Haustüre!
    - Die gewählte Kombination profitiert vor allem von den 64 GB RAM, der 2 TB Corsair MP600 Pro und der NVIDIA GeForce RTX 3090.
    - Die LED Farbeffekte der NVIDIA (und eigentlich auch des Motherboards, doch dort waren sie nicht aktiviert) sind dank des transparenten linken Seitenteils des Big Towers sichtbar. Sie sind programmierbar.
    - Ein nur beim Big Tower frontmässig einbaubarer interner ASUS BW-16D1HT BlueRay Writer sowie das Brentford Lieferpaket inkl. Recovery-Stick runden das Angebot ab.
    - In der individuellen Konfiguration ist das Ganze nicht günstig. Die gewählten Hardware-Alternativen trugen zur erwarteten Kostensteigerung bei. Auch sind die Supply Chain Prozesse in der derzeitigen COVID-19 Pandemie eine Herausforderung für jeden PC Builder. Umso mehr freute mich die Verfügbarkeit aller Komponenten bei Brentford AG ab Lager.
    - Die schnelle und termingerechte Lieferung komplettieren das positive Bild, das ich gewinnen durfte. Ich kann das Unternehmen wärmstens weiterempfehlen.

  • brentford O153 AMD Ultimate PC

    Top Service

    Kundenmeinung von Deniz (Veröffentlicht am 19-11-2021)

    Nach mehr als 10 Jahren habe ich mir endlich wieder einen Desktop PC gewünscht, und Brentford war definitiv die richtige Wahl als Firma! Ich hatte zum Teil auch besondere Wünsche, wie zB. ein Motherboard welches hier eigentlich nicht angeboten wird. Jedoch war es kein Problem dies zu bestellen, auch wenn es fast 4 Monaten gedauert hat wegen den aktuellen Corona Engpässen. Ich kann mich auch sehr glücklich schätzen, dass ich eine sehr seltene 3080 Strix bekommen habe (wahrscheinlich auch die einzige, die Brentford im Moment geliefert bekam). Der Kundenservice war stets freundlich, und das Zubehör sowie alle Anleitungen der verschiedenen Teile wurde auch mitgeliefert. Danke nochmals an das Brentford Team - dieser PC wird mir noch sehr lange grosse Freude bereiten!

  • brentford G175 AMD Gamer PC

    Top Adresse für Gamer. Kompetente Beratung. Vielseitige Konfigurationsmöglichkeiten. Schnelle Lieferung. Das Teil läuft einwandfrei. Gerne wieder!

    Kundenmeinung von Felix S. (Veröffentlicht am 13-11-2021)

    5 Sterne

  • brentford G175 AMD Gamer PC

    Würde ich jedem empfehlen

    Kundenmeinung von Jamie (Veröffentlicht am 12-11-2021)

    Von der Konfiguration des PCs und allen verschiedenen erhältlichen Komponenten bis hin zur Abwicklung des Kaufes und die Lieferung funktioniert alles Reibungslos und perfekt. Meiner Meinung nach gibt es nichts was man mehr haben will.

  • brentford G161 Intel Gamer PC

    Saubere Sache

    Kundenmeinung von Quickshadow (Veröffentlicht am 12-11-2021)

    Vor dem Kauf konnte ich mit dem Techniker meine Konfiguration besprechen. Er hat einige Korrekturen vorgeschlagen die ich übernommen habe. Das Gerät wurde prompt zusammengestellt, getestet und versandt. Das Gerät war einwandfrei installiert und vorbereitet. Nun spiele ich mit meinem neuen PC Online Spiele und bin begeistert. Werde meinen nächsten PC sicher wieder hier bestellen. Habe Brentford meinen Freunden und Bekannten empfohlen. Gut gemacht Leute.

  • brentford W152 Ryzen 9 Workstation

    Schnitt, Animation & 3D - es geht voran

    Kundenmeinung von Phil Spass (Veröffentlicht am 11-11-2021)

    Wurde gut beraten welche Komponenten es braucht, um meine Vorstellungen in Sachen Renderzeit & Performance zu erfüllen. Die Workstation ist jetzt noch sehr neu, macht aber definitiv schon mal Spass & Freude damit zu arbeiten! Preislich war es dann etwas höher als geplant, aber passt so. Ich bin Rundum sehr zufrieden.

  • brentford O106 Intel Office PC

    Saubere Verarbeitung, 1A Support

    Kundenmeinung von Marco (Veröffentlicht am 07-11-2021)

    Ich kaufe seit vielen Jahren immer wieder bei Brentford. Immer dann, wenn mir eine gut sortierte Auswahl und eine hohe Verarbeitungsqualität wichtig ist. Damit ist eigentlich alles gesagt. Für den Ersatz meines jetzigen Büro-PCs wollte ich eine "Kraftmaschine", da mehrere virtuelle Maschinen gleichzeitig darauf laufen, daher selber im Shop von Brentford zusammengestellt. Die Qualität der Verarbeitung ist (wie immer) sehr gut. Einzig die für Win11 gewünschte TPM Aktivierung wurde vergessen, was ich dann mit Hilfe vom Support (Antwortzeit einen Tag) selber gemacht habe.