Informationen zu Flugsimulator PCs

Zusammenstellung eines PCs für die Flugsimulation

Seit vielen Jahren stellen wir PCs für die Flugsimulation her. Dank unserer umfassenden Erfahrung sind brentford Flusi PCs perfekt auf den Flugsimulator abgestimmt. Zudem verstehen wir es den Flugsimulator und Peripheriegeräte zu installieren. Einige unserer Mitarbeiter sind begeisterte Hobbypiloten und geben Ihre Erfahrungen gerne weiter.

Viele Tipps zur Konfiguration und Installation eines optimalen Flugsimulator PCs sind in der Präsentation vom Flightsim Weekend zusammengestellt.

Optimale PC Konfiguration für Flugsimulator Software

Starke Prozessorenleistung

Ein Computersystem, das für den Flugsimulator optimiert ist, erfordert eine andere Komponentenwahl und auch andere Einstellungen als ein klassischer Gamer PC. Flugsimulator Anwendungen sind rechenintensive Simulationen und die Prozessorleistung ist entscheidend für die Performance des Flugsimulators. Für einen ruckelfreien Flug in höchster Auflösung ist ein möglichst starker Prozessor zu wählen. Insbesondere Aircraft Addons mit einer grossen Systemtiefe wie zum Beispiel die PMDG 737 NGX / 777 / 747 oder der Aerosoft / Flight Sim Labs Airbus sind sehr ressourcenintensiv und benötigen eine starke Prozessorleistung. 

Alle brentford Flugsimulator PCs basieren auf den aktuellsten und sehr leistungsfähigen Prozessoren mit freiem Multiplikator. Freier Multiplikator heisst, dass der Prozessor übertaktet werden kann ohne die Stabilität oder die Lebensdauer des Computers zu beeinträchtigen. Bei Flugsimulator PCs wird der Prozessor so weit übertaktet, dass der Computer stabil läuft und die Leistung durch die Übertaktung rund 20 Prozent gesteigert wird. Auf Anfrage können die Flugsimulator PCs auch mit einer Wasserkühlung ausgestattet werden. Mit einer komplett integrierten Wasserkühlung mit Triple Radiator kann der Prozessor höher getaktet werden, da die Kühlung effizienter erfolgt (nicht zu verwechseln mit einer Hydro Kühlung, diese Art der Kühlung empfehlen wir nicht).

Schneller Datenzugriff mit SSD / ausreichend Arbeitsspeicher

Für das Nachladen der Texturen wie zum Beispiel bei Swiss Pro X oder ORBX ist eine schnelle Festplatte Voraussetzung. Eine optimale Wahl ist eine extra schnelle SSD mit NVME Technologie und M.2 Schnittstelle für Betriebssystem, Flugsimulator, Addons sowie weitere Softwareanwendungen und die Ergänzung mit einer "normalen" Festplatte für die Ablage von Daten. Weiter empfehlen wir den Einsatz einer Backup Platte für das periodische Sichern der Flusi Installation.

Um das System schnell zu halten, sollten mindestens 16 GB Arbeitsspeicher eingesetzt werden. Je mehr Addons wie Joystick, Pedale und Throttel zum Einsatz kommen, desto mehr Leistung wird vom Arbeitsspeicher gefordert.

Flexible Grafiklösungen

Eine starke Prozessorleistung in Kombination mit leistungsfähiger Grafik garantieren hohe Frameraten. Wenn mehrere Sichten direkt von einer Grafikkarte getrieben werden, wird die Leistung pro Monitor deutlich reduziert. Das heisst für Multimonitor Lösungen sind möglichst starke Grafikkarten einzusetzen. Alle zur Auswahl stehenden Grafikkarten unterstützen mindestens 4 Monitore parallel, wobei eine Panoramasicht über 3 Monitore konfiguriert werden kann. 

GTX Grafikkarten bieten eine etwas bessere Leistung für Flugsimulator Anwendungen als ATI Grafikkarten. Alle bei brentford Flusi PCs zur Verfügung stehenden Grafikkarten unterstützen mindestens 4 Monitore.

Beste Flugleistung

Wir beraten Sie gerne bezüglich der optimalen Kombination eines Flugsimulator PCs. brentford Computersysteme, die für den Flugsimulator optimiert sind, laufen auch dann einwandfrei und ohne Ruckler wenn die höchsten Einstellungen gewählt werden und die Software mit vielen Addons genutzt wird. Auf Wunsch installieren, konfigurieren und tunen wir die Flugsimulator Systeme betriebsbereit mit Software und Peripheriegeräten, wobei wir die optimalen Einstellungen in der Registry der Software vornehmen.

Mit einem brentford Flugsimulator PC erleben Sie Flugspass in höchster Qualität!

Flugsimulator PC

Warum ein brentford Flugsimulator PC

brentford Flugsimulator PCs werden in der Schweiz von ausgebildeten Spezialisten hergestellt, die selbst auch mit dem Flugsimulator fliegen. Technische Entwicklungen werden laufend umgesetzt, es werden immer die aktuellsten Komponenten und die beste Kombination von Komponenten für Flugsimulator PCs eingesetzt. Die Konfiguration des PCs wird für den Flugsimulator optimiert, der Prozessor wird übertaktet, so dass rund 20% mehr Prozessorleistung zur Verfügung steht, und es werden neueste Treiber und Firmeware installiert. Auf Wunsch werden Flugsimulator Software und Pheriperiegeräte von den Spezialisten installiert. Professionelle Qualitätstests und ein 48 Stunden Burn In Test garantieren eine Top Qualität.

    1. Wir sind auch nach dem Kauf für Sie da wenn Sie Fragen zum Flugsimulator haben.
    2. Wir stellen nicht nur seit vielen Jahren PCs her, wir kennen den Flugsimulator aus eigener Erfahrung bestens!
    3. Wir stellen den für Sie passenden brentford Flusi PC und wenn gewünscht die gesamte Flugsimulator Infrastrutkur zusammen, kontaktieren Sie uns!

    Welcher brentford Flusi PC für wen?

    Die Wahl des geeigneten Flusi PC hängt stark vom Einsatzgebiet ab.

    • Für einfache PC Flugsimulation mit dem FSX ist der brentford G165 Flusi PC als Starter-Modell konzipiert.
    • Für anspruchsvolle Flugsimulationen mit leistungsfähigen Addons / Flugzeugen sowie hochauflösenden Scenerien eignet sich der brentford G166 Flusi PC. Dies ist unser meistverkauftes System welches auch von Flugschulen oder der Schweizerischen Luftwaffe für Procedere Training basierend auf Prepar3D eingesetzt wird.
    • Für Flusi Anwendungen mit vielen externen Anwendungen wie beispielsweise EFB (Electronic Flight Bag), Cameratools, Wettertools sowie leistungshungrigen Avionic Systemen empfehlen wir den brentford G167 Flusi PC mit den aktuell stärksten Desktop Prozessoren. Durch 6, 8 oder 10 Cores Prozessorleistung kann signifikant mehr Rechenleistung für die Addons zur Verfügung gestellt werden. Die Addons / Tools haben ihre eigenen Rechenkerne und stören Prepar3D V4 während der Simulation nicht, wenn die Programmabläufe auf einem eigenen Prozessorcore ausgeführt werden können. Auch erübrigt sich der Einsatz eines zweiten Rechners in vielen Fällen.

    Übersicht brentford Flugsimulator PCs 

    Starter Modell - brentford G165 Flusi PC

    Dieser PC basiert auf einem guten Core i5 Prozessor mit 6 Prozessor Cores. Eine Übertaktung auf rund 4.3 bis 4.8 GHz ist möglich. Zusätzlich kommen eine Solid State Disk für einen schnellen Datenzugriff, mindestens 8 GB Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte der mittleren Leistungsklasse zum Einsatz. Der Flusi Starter PC bietet eine gute Leistung für den FSX und einen ruckelfreien Betrieb bei guter Detailtreue.

    brentford G165 Flusi PC

    High End Modell - brentford G166 Flusi PC

    Der High End Flugsimulator PC bietet das aktuell beste Preis-Leistungsverhältnis für den Flugsimulator. Der starke und top aktuelle Core i7 9700K Coffee Lake Refresh Prozessor mit 8 Cores Rechenleistung wird auf 4.9 bis 5.1 GHz übertaktet und bietet damit eine überzeugende Performance. Die Grafikkarte verfügt über eine starke Leistung mit sehr guter Videobeschleunigung und eine NVME Solid State Disk sorgt für ein super schnelles Nachladen von Daten bzw. Texturen. Dieser High End Flugsimulator PC zeigt je nach Ausstattung bis zu 50% bessere Leistung als das Starter Modell. Der brentford G166 Flusi PC bietet auch für anspruchsvolle Anwender eine Top Leistung.

    brentford G166 Flusi PC

    Extra Performance Modell - brentford G167 Flusi PC

    Dieser ultimative Flugsimulator PC bietet die aktuell stärkste mögliche PC Leistung. Basis dieses Computers ist ein top aktueller Skylake X Prozessor mit 6 bis 18 Cores Rechenleistung. Diese Prozessorleistung ist überdurchschnittlich. Die aktuellen Prozessoren der "X" Serie können sehr gut übertaktet werden, es werden Taktraten von 4.4 bis 4.9 GHz erreicht. Ergänzt wird diese starke Leistung mit genügend Arbeitsspeicher, einer schnellen NVME Solid State Disk für schnellen Datenzugriff und einer sehr starken Grafikkarte mit bis zu 12 GB Videoram. Bei diesem PC ist die Leistung für Flugsimulator Anwendungen maximal, wobei der G167 Flusi PC je nach Ausstattung nochmal bis zu 30 Prozent mehr Leistung bietet als der brentford G166 Flusi PC.

    brentford G167 Flusi PC